News

Spezifische Auswertung des Schulversuches Gemeinschaftsschule für unsere Schule

Am 20. März 2017 fand in Dresden die Abschlussveranstaltung zum Schulversuch „Schule mit besonderem pädagogischen Profil / Gemeinschaftsschule“ statt. In dieser Veranstaltung wurden die Ergebnisse des Schulversuches in ihrer Gesamtheit vorgestellt. Eine schulspezifische Auswertung wurde jeder Schule in schriftlicher Form übergeben.
In diesem Bericht werden sechs Bewertungskriterien vorgestellt. Stellvertretend für alle hier die grafische Auswertung zur Schulfreude:

sv_schulfreude

Zur Messung der Schulfreude wurden die Schülerinnen und Schüler gefragt, wie es ihnen derzeit in der Schule gefällt. Die Abbildung zeigt die prozentualen Anteile der Antwortkategorie „sehr gut“ im Zeitverlauf von Klassenstufe 6 über 8 zu 10. Die blaue Linie ist das Ergebnis der Befragung an unserer Schule. Mit der roten Linie werden sachsenweit ausgewählte Vergleichsoberschulen im Durchschnitt dargestellt, mit der grauen ausgewählte Vergleichsgymnasien. Die Ergebnisse wurden im Rahmen einer wissenschaftlichen Begleitung durch die TU Dresden ermittelt.
Die weiteren Auswertungen der Bewertungskriterien liegen an der Schule vor.

Wir sind über das Ergebnis hocherfreut.

In Kürze wird die gesamte Auswertung für unsere Schule im Netz abrufbar sein.

Casting Show statt Assessment Center

Traditionell verabschiedeten die „Musikschüler“ der 10. Klassen die Schüler und Lehrer unserer Schule im Bürgersaal der Stadt in die Weihnachtsferien. Dabei stand nicht Pauken auf dem Programm, sondern insbesondere ein sich am Ende gegen Kai-Uwe, Andi, Fitness-Girls und übermütige Osterhasen durchsetzender, Akkordeon spielender „Kaden“ als Weihnachtsmann – Ablöser auf der Bühne.

Ein gelungener Abschluss der in diesem Jahr besonders langen Adventszeit .

 

3. Skitag – der Durchbruch 

Heute hatten wir drei Skigruppen unter Anleitung von Herrn Flath (Profis), Herrn Otto und Herrn Bosse (Fortgeschrittene) und Herrn Fröhlig und Herrn Weigand, die sich liebevoll um die Anfänger kümmerten. Ziel war es, unter Verbesserung der  technischen Fertigkeiten alle Pisten sicher zu bewältigen.  Das wurde von allen Schülern erreicht, die sich bei ihren Lehrern ganz herzlich bedankten. Heute Abend ging es zur Entspannung noch in die Sauna.  Das Wetter  kann nur wieder mit „Kaiserwetter “ beschrieben werden.